Bayernland Harmonika & Akkordeon

admin 0 comment(s)

Bayerland Harmonika entstand in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, italienischen Musikinstrumentenhersteller. Hierbei lag der Fokus auf Technik und Ausführungsvarianten der Modelle. Grund war das damalige Instrument von Konrad, welches noch nicht ausgereift war, und später in Kooperation erfolgreich die Perfektion dieses und anderer Harmonika Modelle erarbeitet wurde.

1998 erfolgte die Gewerbeanmeldung für Herstellung, Handel und Reparatur eigener Musikinstrumente. Senior Konrad Rahm ist bis heute erfolgreicher Geschäftsführer des Unternehmens. Sein Enkel, Konrad Andreas, erlernte 2012 das Handwerk des Handzuginstrumentenmachers. Gleichzeitig ist er als Stimmer für den einzigartigen Musikgenuss zuständig und sehr erfolgreich.

Heute werden im bayerischen Pellndorf Harmonikas hergestellt und individuell nach Kundenwünschen entwickelt. Erwähnenswert ist zudem, dass 2017 das neue Harmonika Modell „Stummatik“ erfolgreich patentiert und rechtlich geschützt wurde.

Konrad Andreas Rahm, wird in Zukunft den Vertrieb des Musikgeschäfts sowie den Instrumentenbau übernehmen, da ich mich langsam aus dem Geschäft zurückziehen werde.